Freie Plätze 2017-18

Liebe Interessierte an einem FSJ Kultur 2017-18 in Berlin und Brandenburg,
an dieser Stelle informieren wir aktuell über freie Plätze im FSJ Kultur. Wenn Sie sich für einen dieser Plätze interessieren, bewerben Sie sich bitte über die Seite https://bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de und schreiben Sie anschließend eine E-Mail mit einer kurzen Begründung für Ihre Bewerbung an die unter der Ausschreibung stehende Kontaktperson.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich auf einen freien Platz in Ber­lin bewerben möchten, müssen Sie Ihren Hauptwohnsitz in Berlin nachweisen. Wenn Sie sich auf einen freien Platz in Brandenburg bewerben möchten, müssen Sie Ihren Hauptwohnsitz in Brandenburg nachweisen.

Ihr FSJ-Kultur-Team der LKJ Berlin e.V.


FSJ Kultur im Bereich Veranstaltungstechnik in der fabrik Potsdam ab sofort

Die fabrik Potsdam ist ein Theater für professionelle Tanzkompanien und gleichzeitig ein Haus für alle, die Tanz sehen, verstehen und ausprobieren wollen. Auf dem Kulturquartier Schiffbauergasse besteht das Programm aus Tanzaufführungen von jungen Tänzern und weltweit bekannten Choreographen, Künstler-Residenzen, die Potsdamer Tanztage als jährliches internationales Festival, Workshops und regelmäßige Kurse für Körperarbeit und Tanz sowie Musikveranstaltungen.

Mit einem FSJ Kultur im Bereich Veranstaltungstechnik in unserem Haus hast du die Möglichkeit, den Betrieb eines Theaters von der technischen Seite kennenzulernen: Wie wird eine Aufführung technisch (Ton/Licht) vorbereitet und begleitet? Wie wird das Haus gesichert, damit das Publikum kommen kann? Wie arbeitet man mit lokalen und internationalen Companien zusammen? Wie findet man technische Lösung für künstlerische Herausforderungen?

Die Aufgaben können sein:
– Unterstützung des Technikteams für die Einrichtung von Licht und Ton von Veranstaltungen
– Instandhaltung des technischen Material
– Kommunikation mit und Betreuung von Künstlern
– Bestellung und Abholung von Material
– Umbau der Bühne und des Zuschauerraums
– Bedienung von Licht- und Tonpult
– Pflege und Reparatur von Materialien im Haus
– Kleine Reparaturen in den Büros und in den Tanzstudios
– Besorgung von Bühnenbildelementen / Requisiten
– Unterstützung bei Lagerverwaltung
– Unterstützung bei allgemeinen Bürotätigkeiten

Wir wünschen uns für die Mitarbeit, Interesse für Technik und die Bereitschaft, anzupacken. Handwerkliches Geschick und Computerkenntnisse kannst du hier gut einbringen. Wenn du gerne im Team arbeitest, aber auch selbstständig Lösungen und Ideen entwickeln kannst, bist du hier richtig. Die Arbeitszeiten können – wie im Veranstaltungsbereich üblich auch am Abend oder am Wochenende stattfinden.

Bewerber*innen, die ihre Online-Bewerbung für das FSJ Kultur unter www.bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de schon abgeschickt haben, wenden sich bitte per E-Mail unter Angabe ihrer Motivation an maria.ellmer@lkj-berlin.de.

Wichtig: Zum Stellenantritt muss der Neben – oder Hauptwohnsitz in Brandenburg angemeldet sein.

Weitere Informationen zur Einsatzstelle findesn sich hier: www.fabrikpotsdam.de

 

Im Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum Potsdam ist ein FSJ Kultur Platz frei ab 01. März 2018

Das Rechenzentrum ist ein Arbeits- und Begegnungsort für Kultur – und Kreativschaffende jeder Art. Auf 5 Etagen und 5000 Quadratmetern entwickeln, produzieren und teilen hier hunderte Kreative aus den Bereichen Design, Text, Film, Musik, Bildende Kunst, Theater und Kultur inmitten der Stadt ihre Kunst und Projekte. Neben den zu günstigen Konditionen mietbaren Einzelräumen (Ateliers, Studios, Werkstätten) gibt es Gemeinschafts-, Seminar, Veranstaltung- und Ausstellungsräume für verschiedenste Veranstaltungsformate. Die Stiftung SPI entwickelt im Auftrag der Stadt und der ProPotsdam das Haus als Zentrum für Kunst und Kreativwirtschaft. In der Rolle als Betreiberin und Vermieterin vermittelt das Kulturmanagement zwischen den Kreativen und der Öffentlichkeit, Hausverwaltung und Nachbarinnen.

Interessent*innen bewerben sich bitte über die Seite https://bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de und schreiben anschließend eine E-Mail an malte.beisenherz@lkj-berlin.de Bitte beachten Sie: Zum Zeitpunkt des Stellenantritts müssen Sie Ihren Hauptwohnsitz in Brandenburg nachweisen.

Weitere Informationen zur Einsatzstelle finden sich hier: http://rz-potsdam.de/

 

FSJ Kultur im Bereich Veranstaltungsmanagement der Leo-Borchard-Musikschule ab 01. März 2018

Interessierst du dich für Musik und hast Spaß am Organisieren? Vielleicht überlegst du eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Veranstaltungsmanagement zu beginnen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Ab 1. März hast du bei uns die Möglichkeit im Rahmen des FSJ Kultur für sechs Monate praktische Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit zu sammeln. Die Leo-Borchard-Musikschule ist eine der größten kommunalen Musikschulen und in den unterschiedlichen musikalischen Bereichen hervorragend aufgestellt. Namhafte Dozenten aus den Bereichen der klassischen Musik sowie Jazz, Rock und Pop garantieren eine sehr hochwertige musikalische Ausbildung. In mehr als 60 Ensembles können sich Schülerinnen und Schüler der Musikschule kreativ entfalten. Mit über 300 Veranstaltungen im Jahr bereichert die Musikschule das kulturelle Leben des Bezirks.

Das erwartet Dich:

  • Veranstaltungs- und Projektorganisation
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Büro- und Verwaltungstätigkeit
  • eine Seminarfahrt inkl. Workshops
  • selbständiges Betreuen einer Veranstaltung als Abschlussprojekt

Das erwarten wir von Dir/Du bist…

  • interessiert an Musik
  • vertraut mit MS Office
  • kommunikativ und kannst dich schriftlich gut ausdrücken
  • zwischen 18 und 26 Jahre alt

Interessent*innen bewerben sich bitte über die Seite https://bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de und schreiben anschließend eine E-Mail an malte.beisenherz@lkj-berlin.de

 

Bei Helliwood media & education im fjs e.V. ist ein FSJ Kultur Platz frei ab 01. März 2018

Helliwood entwickelt und gestaltet Initiativen, Online-Plattformen, digitale und analoge Lehr- Lehrmaterialien für das Lernen und Leben mit digitalen Medien und die Förderung von Medienkompetenz vor allem junger Menschen. Helliwood verfügt dazu über die entsprechenden Gewerke, die Hand in Hand eine erfolgreiche Arbeit sichern: von der Technologie (Softwareentwicklung), über Grafik, Fotografie, Video und Mediendesign, bis zu Medienpädagogik und Projektmanagement.

Als Freiwillige/r werden Sie im Bereich Redaktion bei der Bearbeitung, Gestaltung unterschiedlicher mediengestützter (Lern-)Produkte mitarbeiten. Dazu gehören Tätigkeiten wie Grafikgestaltung, Fotorecherche und Bildbearbeitung für Webseiten und Facebook-Auftritte. Erweitern Sie Ihre eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Mediendesign, Grafik, CMS und Soziale Netzwerke.

Sie unterstützen den Vertrieb unserer Produkte, z.B. des Medienmagazins für Kinder „SCROLLER“. Sie sammeln Erfahrungen im Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit; üben kundenorientiertes Arbeiten und übernehmen Eigenverantwortung bei der Erledigung Ihrer Aufgaben.

Weitere Informationen zu der Stelle gibt es bei: Katja Liebigt | liebigt@helliwood.com | 030/20138 1680

Interessent*innen bewerben sich bitte über die Seite https://bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de und schreiben anschließend eine E-Mail an malte.beisenherz@lkj-berlin.de

 

Stand: 05.02.2018