Freie Plätze im Jahrgang 2016-17

Liebe Interessierte an einem FSJ Kultur vom 01.09.2016 bis 31.08.2017,

im Folgenden stellen wir Ihnen die aktuell freien Plätze für den FSJ Kultur-Jahrgang 2016-17 vor. Wenn Sie sich für einen dieser Plätze interessieren, bewerben Sie sich bitte über die Seite https://bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de und schreiben Sie anschließend eine E-Mail mit einer kurzen Begründung für Ihre Bewerbung an die unter der Ausschreibung stehende Kontaktperson.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich auf einen freien Platz in Ber­lin bewerben möchten, müssen Sie Ihren Hauptwohnsitz in Berlin nachweisen. Wenn Sie sich auf einen freien Platz in Brandenburg bewerben möchten, müssen Sie Ihren Hauptwohnsitz in Brandenburg nachweisen.


BERLIN

Assistent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation im FEZ-Berlin (01.03. – 31.08.2017)

Das FEZ-Berlin gehört zu den einzigartigsten Einrichtungen seiner Art in Berlin und in ganz Deutschland. Als gemeinnütziges Kinder-, Jugend- und Familienzentrum zählt es jährlich 850.000 kleine und große Besucher. Seine Veranstaltungs- und Themenvielfalt bietet Kindern, Jugendlichen und Familien Abenteuer, Bildung und Spaß. Das FEZ-Berlin lebt u.a. von dem Erfolg seiner Veranstaltungen und dem Engagement seiner Mitarbeiter*innen.

Wir laden Sie ein, sich mit uns zu engagieren und Ihre Qualifikationen, Erfahrungen und persönlichen Stärken in das lebendige Geschehen der Einrichtung einzubringen. Die Assistenz für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bietet engagierten Menschen im Rahmen des FSJ Kultur interessante Einblicke im Bereich Kommunikation, Marketing und Werbung.

Die Mitarbeit im Büro der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im FEZ umfasst folgende Bereiche:

  • Erstellen von Texten
  • Recherchen & Auswertungen
  • Erstellen, Auswählen und Bearbeitung von Bildmaterial
  • Unterstützung bei der Organisation von Presseterminen
  • Betreuung und Auswertung von Besucherumfragen
  • Unterstützung bei Mailings, Versand- und PR-Aktionen
  • Unterstützung bei Bürotätigkeiten

Für die Tätigkeit im Büro der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind Kommunikationsfähigkeit und gute Deutsch- und PC-Kenntnisse von Vorteil, darüber hinaus lassen sich Fremdsprachenkenntnisse gut einbringen. Wir freuen uns über Bewerber*innen mit Interesse an Medienarbeit und kultureller Kinder- und Jugendbildung!

Bewerber*innen, die ihre Online-Bewerbung für das FSJ Kultur
unter www.bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de schon abgeschickt haben,
wenden sich bitte per E-Mail unter Angabe ihrer Motivation an maria.ellmer@lkj-berlin.de.
Weitere Informationen zur Einsatzstelle finden Sie unter: www.fez-berlin.de


Kunst- und Kulturvermittlung in den Staatlichen Museen zu  Berlin/ Bildung, Vermittlung, Besucherdienste (01.03. – 31.08.2017)

Die Staatlichen Museen bieten mit 19 Häusern und Instituten ein vielfältiges Kulturprogramm quer durch die Jahrhunderte und die gesamte Menschheitsgeschichte. Ihre Sammlungen umfassen Bereiche der europäischen und außereuropäischen Kunst, Archäologie und Ethnologie. Die Museen präsentieren sich an fünf Standorten, der Museumsinsel (Mitte), Kulturforum (Tiergarten), Charlottenburg, Dahlem und Köpenick. In der Abteilung Besucherdienste wird eine zweite FSJ Kultur Stelle geschaffen.

Aufgaben und Anforderungen an die/den Freiwillige*n:
Die Tätigkeit in der Abteilung Besucher-Dienste umfasst allgemeine Einblicke in einen komplexen, museumspädagogischen Betrieb. Der Schwerpunkt liegt auf der Organisation im Bereich Kunst- und Kulturvermittlung, Recherchetätigkeiten usw. Je nach Interesse und Fähigkeiten kann der/die Freiwillige Workshops unterstützen, didaktische Materialen (Museumskoffer etc.) und Vermittlungsprojekte für Jugendliche und Studierende entwickeln.
Wir wünschen uns Interesse an Kunst und Kultur, Teamfähigkeit, Kreativität und Offenheit.

Bewerber*innen, die ihre Online-Bewerbung für das FSJ Kultur unter www.bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de schon abgeschickt haben, wenden sich bitte per E-Mail unter Angabe ihrer Motivation an ulrike.sari@lkj-berlin.de
Bitte beach­ten Sie: Wenn Sie sich auf einen freien Platz in Ber­lin bewer­ben möch­ten,
müs­sen Sie Ihren Haupt­wohn­sitz in Ber­lin nach­wei­sen.
Weitere Informationen zur Einsatzstelle finden Sie unter: www.smb.museum


Hinter den Kulissen des Jungen Deutschen Theaters (01.03. – 31.08.2017)

Das Junge DT ist integraler Bestandteil des Deutschen Theaters Berlin. Es ermöglicht einen spielerischen Zugriff auf die Welt. Dafür nutzen wir alle Bühnen des Hauses und das, was die Stadt als Bühne bietet. Wir wollen jungen Menschen zwischen 12 und 25 Jahren, egal welcher nationalen oder kulturellen Herkunft, alle Türen ins DT öffnen. Das Junge DT bietet Austausch über Kunst und mit Kunst, ermöglicht die Begegnung mit großen Stücken, Themen und Formaten im DT. Mehr auf www.jungesdt.de oder auf Facebook: www.facebook.com/jungesdt

Als Freiwillige*r im Jungen DT erwarten Dich folgende Aufgaben:

Mithilfe bei der Probenarbeit, Recherche und Organisation, Führung hinter den Kulissen mit Schülergruppen, Veranstaltungsorganisation, Kommunikation mit den jugendlichen Teilnehmer*innen und Interessent*innen, Social Media.

Wir wünschen uns von unserer/unserem Freiwilligen Engagement, Neugier auf Menschen und Themen, Kreativität, Freude an sozialen und kreativen Prozessen, Verlässlichkeit und Selbständigkeit.

Bewerber*innen, die ihre Online-Bewerbung für das FSJ Kultur unter www.bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de schon abgeschickt haben, wenden sich bitte per E-Mail unter Angabe ihrer Motivation an florin.winter@lkj-berlin.de
Bitte beach­ten Sie: Wenn Sie sich auf einen freien Platz in Ber­lin bewer­ben möch­ten,
müs­sen Sie Ihren Haupt­wohn­sitz in Ber­lin nach­wei­sen.


Kreativ Kultur Berlin: Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement (01.03. – 31.08.2017)

Kulturprojekte Berlin ist eine gemeinnützige Landesgesellschaft zur Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur. Sie veranstaltet stadtweite Großprojekte und konzipiert und koordiniert Themenjahre und Stadtjubiläen, u.a. die Lange Nacht der Museen oder die Berlin Art Week. Zum vielfältigen Spektrum zählt darüber hinaus die Vernetzung von Künstler*innen und kulturellen Institutionen über serviceorientierte Webportale wie Creative City Berlin, Museumsportal Berlin und Kulturförderpunkt Berlin.

Kulturprojekte Berlin bietet jungen Menschen durch seine Vielzahl an Projekten und Abteilungen einen breiten Einblick in den Bereich Kulturmanagement und -Vermittlung. In der Abteilung Kreativ Kultur Berlin lernt die*der Freiwillige, wie Akteure aus der freien Kulturszene in Berlin Projekte planen und umsetzen, welche Fördermöglichkeiten es gibt und erhält Einblicke in die kulturpolitischen Hintergründe der Kulturförderung. Dabei lassen sich Englisch- und EDV-Kenntnisse (Windows Office Programme, Social Media Tools) gut einbringen.

Arbeitsbereiche der*des Freiwilligen:

  • Organisation von Veranstaltungen wie Fachworkshops, Infoabende und Netzwerkveranstaltungen für Künstler*innen
  • Pressearbeit, z.B. das Erstellen von Newslettern, Social Media, Medienkooperationen
  • Kommunikation mit diversen internen und externen Ansprechpartnern aus Kunst & Kultur, Verwaltung, Kreativwirtschaft, der Förderlandschaft, von verschiedenen Führungsebenen
  • Vorbereiten von visuellen Präsentationen

Bewerber*innen, die ihre Online-Bewerbung für das FSJ Kultur unter https://www.bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de schon abgeschickt haben,
wenden sich bitte per E-Mail unter Angabe ihrer Motivation an maria.ellmer@lkj-berlin.de.
Weitere Informationen zur Einsatzstelle finden Sie unter:
www.kreativkultur.berlin und www.kulturprojekte-berlin.de


Freie Universität Berlin: Mitarbeit bei den GasthörerCard-Programmen Art und Classic (01.03. – 31.08.2017)

Das GasthörerCard-Programm ist ein Angebot der Freien Universität Berlin im Weiterbildungszentrum. Es bietet Interessierten aller Altersgruppen im Rahmen des Lebenslangen Lernens die Möglichkeit, gemeinsam mit jungen Studierenden universitäre Vorlesungen zu besuchen (Classic-Programm). Daneben wird das GasthörerCard-Programm Art in jedem Semester speziell und exklusiv für Gasthörer*innen konzipiert und realisiert. Mit seinem Schwerpunkt in der Kunstgeschichte folgt es mit rund 150 Kursen einer großen Nachfrage. Rund 65 Prozent der Teilnehmenden gehören der Altersgruppe 60+ an.

Wir bieten unseren Freiwilligen während des FSJ Kultur die Möglichkeit, mit Blick auf ihre weitere berufliche Orientierung, Vorlesungen der Universität sowie ausgewählte Art-Kurse unseres GasthörerCard-Angebots zu besuchen.

Aufgabenschwerpunkte für Freiwillige im FSJ Kultur bei uns sind: Service- und Beratungsleistungen für Gasthörer*innen, Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungen und Kursen, Mitarbeit in der Redaktion des GasthörerCard-Programms, Betreuung der Homepage, Recherchetätigkeiten und Datenbankpflege.

Ein eigenes Projekt wir in Absprache mit der pädagogischen Betreuerin ausgewählt.

Kenntnisse der Office-Programme wie Word, Excel und PowerPoint sowie Sprachkenntnisse in Englisch u.a. lassen sich gut in die Tätigkeit in unserem Hause einbringen.

Bewerber*innen, die ihre Online-Bewerbung für das FSJ Kultur unter www.bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de schon abgeschickt haben, wenden sich bitte per E-Mail unter Angabe ihrer Motivation an ulrike.sari@lkj-berlin.de
Bitte beach­ten Sie: Wenn Sie sich auf einen freien Platz in Ber­lin bewer­ben möch­ten,
müs­sen Sie Ihren Haupt­wohn­sitz in Ber­lin nach­wei­sen.

Weitere Informationen zur Einsatzstelle finden Sie unter:
www.fu-berlin.de/sites/weiterbildung/gasthoerercard/art/index.html


Universität der Künste Berlin, Fakultät Musik:
Veranstaltungsplanung und -betreuung (01.03. – 31.08.2017)

Die Universität der Künste ist weltweit eine der größten künstlerischen Hochschulen und die Einzige, die alle Disziplinen der Kunst und der auf sie bezogenen Wissenschaften in sich vereint. An den vier Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie dem Zentralinstitut für Weiterbildung werden über 40 Studiengänge angeboten. Von rund 4000 Studierenden stammt etwa ein Fünftel aus dem Ausland. Mit mehr als 600 Veranstaltungen im Jahr trägt die UDK Berlin maßgeblich zum kulturellen Leben der Stadt bei.

Fakultät Musik: Im künstlerischen Betriebsbüro werden in engem Kontakt mit Studierenden und Lehrenden Konzerte und Wettbewerbe organisiert sowie Probephasen des Hochschulorchesters durchgeführt. Es werden Einblicke in Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation und Kontakt zu jungen Musiker*innen geboten.

Die Mitarbeit im Künstlerischen Betriebsbüro/Orchesterbüro umfasst folgende Arbeitsbereiche:

  • Veranstaltungsorganisation: Probendisposition, Schreiben von Programmheften, Entwerfen von Plakaten
  • Veranstaltungsbetreuung: Künstler*innenbetreuung, Bühnenumbau
  • Orchesterbüro: Einteilung und Betreuung der Studierenden während der Projekte, Notenausgabe, Anwesenheitskontrollen

In der Zusammenarbeit mit Studierenden, Lehrenden und externen Partner*innen lassen sich Kommunikationsfähigkeiten erweitern, ebenso lassen sich Englisch- und MS-Office-Kenntnisse gut einbringen. Auch die Einarbeitung in neue Software (Grafikprogramme und Content Management Systeme) ist Teil der Tätigkeit. Diese findet gelegentlich auch am Wochenende statt. Wir freuen uns über Bewerber*innen mit einem Interesse an Kultur, insbesondere Musik!

Bewerber*innen, die ihre Online-Bewerbung für das FSJ Kultur unter www.bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de schon abgeschickt haben, wenden sich bitte per E-Mail unter Angabe ihrer Motivation an ulrike.sari@lkj-berlin.de
(Bitte beach­ten Sie: Wenn Sie sich auf einen freien Platz in Ber­lin bewer­ben möch­ten,
müs­sen Sie Ihren Haupt­wohn­sitz in Ber­lin nach­wei­sen.)
Weitere Informationen zur Einsatzstelle finden Sie unter www.udk-berlin.de


BRANDENBURG

Landkunstleben e.V.: Kunst und Kulturarbeit zwischen Garten und Büro (01.03. – 31.08.2017)

Landkunstleben ist ein Verein, der Kunst, Kultur und ökologische Gartenkultur im ländlichen Raum des östlichen Brandenburgs betreibt. Ein 2 ha großes Gartengelände in Steinhöfel ist Austragungsort für Projekte, Workshops, saisonale Feste und ökologisch ausgerichtete Kochkurse im Freien. Der Verein vernetzt sich auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene und praktiziert interkulturellen Austausch.

Aufgaben und Anforderungen an die/den Freiwillige*n: Die Freiwilligen unterstützen die Arbeit des Vereins in diversen Bereichen von der Gartenarbeit, der Besucher*innen-Betreuung, der Durchführung von Veranstaltungen und Workshops bis zur Büroarbeit mit Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation.

Wichtig ist die Bereitschaft, auf dem Land zu leben. Es wird mit europäischen Freiwilligen zusammengearbeitet, sodass in der Regel vor Ort vier Freiwillige in einer WG leben.

Wir wünschen uns außerdem Selbstständigkeit, um in einem relativ kleinen Dorf zurechtzukommen; Aufgeschlossenheit, um mit den verschiedensten Menschen (Alter, Bildung, sozialer Status) zurechtzukommen; mündliche Grundkenntnisse in Englisch, um sich mit europäischen Freiwilligen austauschen zu können. Der Besitz eines Führerscheins wäre von Vorteil, da der öffentliche Nahverkehr vor Ort nicht ideal ist.

Bewerber*innen, die Ihre Online-Bewerbung für das FSJ Kultur unter www.bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de schon abgeschickt haben, wenden sich bitte mit einer kurzen Begründung für Ihre Bewerbung per E-Mail an julia.stengel@lkj-berlin.de
Bitte beach­ten Sie: Zum Zeitpunkt des Stellenantritts müssen Sie Ihren Haupt­wohn­sitz in Brandenburg nach­wei­sen. Weitere Informationen zur Einsatzstelle finden Sie unter: www.landkunstleben.de


Stand: 22.02.2017

Die neuen Flyer und Plakate sind da!

Ab sofort können die neuen Flyer und Din A2-Plakate fürs FSJ Kultur bei der LKJ Berlin abgeholt oder angefordert werden.

Weitersagen: der Bewerbungszeitraum für den nächsten Jahrgang 2017/18 läuft noch bis zum 31. März 2017.

Plakat FSJ Kultur Vorschau

Werden Sie Einsatzstelle für das FSJ Kultur 2016-17!

Jedes Jahr engagieren sich in Berlin mehr als 100 Jugendliche als Freiwillige im FSJ Kultur: In Vereinen und Theatern, Museen und Kunstschulen, in Kulturzentren und -initiativen arbeiten sie in Vollzeit in Ihren Einsatzstellen in Vollzeit und bringen jede Menge Energie, Motivation und neue Ideen ein.

Für ihr FSJ Kultur brauchen sie Einsatzstellen mit einem engagierten Team, interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben sowie eine/n pädagogische/n Ansprechpartner/in.

Die Einsatzstellen beteiligen sich an den Gesamtkosten des Freiwilligenplatzes mit einem monatlichen Beitrag von 455 €.

Für den aktuellen Jahrgang vom 1. September 2016  bis zum 31. August 2017 können wir noch 2 neue Einsatzstellen aufnehmen.

Werden auch Sie Einsatzstelle für das FSJ Kultur und ermöglichen Sie jungen Menschen ein Engagement in der Kultur, von dem alle profitieren! Informieren Sie sich zum FSJ Kultur und bewerben Sie sich als Einsatzstelle für den Jahrgang 2016-17 unter: http://lkj-berlin.de/fsjkultur/infos-fuer-einsatzstellen/

FSJ Kultur Ahoi! – Wir segeln in die Zukunft

Am Freitag, den 26. August 2016 feierten wir im Joseph Joachim Konzertsaal der Universität der Künste den Abschluss und neuen Auftakt des FSJ Kultur statt.

Ein ganzes Jahr lang neugierig sein dürfen, experimentieren und wachsen! Zwölf Monate voller Kreativität, Auseinandersetzung, Lernen und Teamwork liegen hinter den mehr als 130 Jugendlichen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) Kultur, die jetzt von Bord gehen – im Gepäck die Schätze vieler Erfahrungen in der Kulturarbeit und neue Zukunftspläne.

Sie machen Platz für die 141 „Neuen“, die am 1. September 2016 für ihr FSJ Kultur in Berlin und Brandenburg die Segel setzen, um zu lernen, sich auszuprobieren und beruflich zu orientieren.

Die Freiwilligen des Jahrganges 2015-16 erhielten von Frau Sandra Scheeres (Senatorin für Jugend, Bildung und Wissenschaft Berlin) und Frau Dr. Martina Münch (Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg) ihre Zertifikate und wurden wie ihre Einsatzstellen, die sie durch dieses Jahr begleiteten, geehrt für bürgerschaftliches Engagement und Verantwortungsübernahme. 

Das Bühnenprogramm der Freiwilligen unter dem Motto „FSJ Kultur Ahoi! – Wir segeln in die Zukunft“ zeigte die Ergebnisse der Projekt- und Werkstattarbeit aus ihrem FSJ Kultur.

Abschluss- und Auftaktveranstaltung FSJ Kultur 2016

(Foto: Michael Lüder)

Ausschreibung für Jugendbildungsstätten 2017-2019

Für die Teilnehmenden am „Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur“ wird für die gesetzlich vorgeschriebenen Bildungstage eine/mehrere geeignete Jugendtagungsstätten/ Jugendbildungsstätten (Unterkunft, Verpflegung, Seminar- und Gruppenräume mit entsprechender Ausstattung) gesucht.
Informationen für Ihre Angebote finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen A-E.

Angebotsfrist: 31.08.2016, Bindefrist: 30.09.2016.

Vergabedokumente zum Download (pdf):