Stellenausschreibung: LKJ-Bildungsreferentin / Bildungsreferent ab 01.01.2019 Öffentlichkeitsarbeit & JUKUBI – Jugendkulturzentren in bezirklichen Bildungsnetzwerken (39,4 Std/Woche)

LKJ Berlin e.V. – wir sind eine fachpolitische Dachorganisation und vertreten 48 Mitgliedsorganisationen. Dazu gehören Landesarbeitsgemeinschaften, Verbände, Organisationen und Vereine der kulturellen Kinder- und Jugendbildung. Wir suchen Verstärkung für die Öffentlichkeitsarbeit der LKJ, für den Auf- und Ausbau von bezirklichen Bildungsnetzwerken, für das Setzen von fachlichen Impulsen in der kulturellen Bildung.

Aufgabenbereiche Öffentlichkeitsarbeit und Koordination JuKuBi

  • Koordination, Moderation, Durchführung und Dokumentation von JUKUBI-Arbeitstreffen und Entwicklung gemeinsamer Strategien mit den Jugendkulturzentren
  • Fachveranstaltungen für LKJ-Mitglieder und Akteure der Kulturellen Bildung
  • Klärung von Qualifizierungsbedarfen und Entwicklung von Fortbildungsveranstaltungen für die Arbeit von pädagogischen Fachkräften in bezirklichen Netzwerken der kulturellen Bildung
  • Zusammenarbeit mit anderen Programmen und Initiativen der kulturellen Bildung (Kulturagenten, Berliner Kulturrat)
  • Abstimmung der LKJ-Öffentlichkeitsarbeit online und offline

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss in Sozial- Erziehungs- oder Kulturwissenschaften und mehrjährige Berufserfahrung
  • Einschlägige Erfahrungen und fachliche Kenntnisse in der kulturellen Bildung / Kinder- und Jugendkulturarbeit
  • Kenntnisse der Berliner Bildungs-, Kulturlandschaft und Bildungsadministration und der Verbandslandschaft
  • Überzeugungskraft, hohe Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Erfahrungen in Projektmanagement und Durchführung von Fachveranstaltungen
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit (online, offline)
  • Selbstständiges Arbeiten und die Bereitschaft zu Abendveranstaltungen und bundesweiten Reisen.

Es erwartet Sie ein engagiertes Team und ein vielseitiges, spannendes Aufgabenfeld.

Die Stelle ist bis 31. Dezember 2019 befristet. Die Bezahlung erfolgt auf der Grundlage TV-L, E 10.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 16.11.2018 ausschließlich per E-Mail (max. 3 MB) und ausschließlich im PDF-Format (wir öffnen keine DOC- oder XLS-Dokumente) an info@lkj-berlin.de

Die Ausschreibung finden Sie hier als PDF.