Projektmitarbeiter*in gesucht

Für die LKJ Berlin e. V. suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter*in mit folgenden Aufgaben:

  • Koordination des landesweiten Fachaustausches zur Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Schwerpunkt Kulturelle Jugendarbeit/Jugendbildung (Arbeits- und Infomaterial, Foren, Tagungen und Beratungen),
  • Förderung von selbstorganisierten Initiativen und Netzwerken junger Geflüchteter,
  • Erhebung von Fortbildungsbedarfen und
  • Unterstützung der interkulturellen Öffnung von Einrichtungen, Trägern und Verwaltungen.

Wir erwarten einen Hochschulabschluss in Sozial- oder Kulturwissenschaften und/oder einschlägige Erfahrungen sowie fachliche Kenntnisse im Themenfeld Diversity, Antidiskriminierung und in der Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar und gern geschlechterparitätisch zu besetzen.

Interessierte, insbesondere mit muttersprachlichen Kenntnissen in Arabisch, Persisch (Farsi, Dari) o. a. Sprachen, Flucht-/Migrationsbiographie, senden ihre Bewerbung bis zum 24.07.2018 ausschließlich per E-Mail (max. 3 MB) und ausschließlich im PDF-Format (wir öffnen keine DOC- oder XLS-Dokumente) an info@lkj-berlin.de.

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L. Bitte fügen Sie Ihre Gehaltsvorstellungen bei.