Denkwerkstatt „Partizipationskongress“ und Auftakt „Kombischulung eKultur“

Veranstaltungshinweis und Anmeldung

Am 09.12.2014 laden wir herzlich zur gemeinsamen Veranstaltung der BKJ e.V. und der LKJ Berlin e.V. zum Thema Partizipation ein!

Zeit: 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
Ort: Kirschkern e.V., Obentrautstr. 57, 10963 Berlin

Zum live Stream geht’s hier: http://youtu.be/p14qAHULREg

Zum detaillierten Programm hier klicken.

Die Veranstaltung beinhaltet:

1. Denkwerkstatt „Partizipationskongress“

Die BKJ plant im Herbst 2015 in Berlin einen Kongress zum Thema „Partizipation und Veränderung“. Dabei sollen sowohl Praxis als auch Strukturen der Kulturellen Bildung hinsichtlich des Paradigmas Partizipation im Horizont von Inklusion befragt werden.

Bei diesem Thema ist es uns ein Anliegen, in der Konzeption, Planung und Umsetzung selbst Partizipation zu üben. Denn wenn wir wüssten, wie Partizipation perfekt funktioniert, dann bräuchten wir uns nicht mehr damit beschäftigen. Wir würden deshalb gern mit Ihnen und Euch in einer Denkwerkstatt Ideen austauschen, wie wir – ggf. auch mit jungen Menschen aus Ihren Einrichtungen/Angeboten – diesen Kongress gestalten und planen können. Wir laden Sie ein, als Mitdenkende, Mitwirkende oder auch critical friend diesen Prozess und den Kongress selbst mit zu gestalten.

2. Auftakt zur „KombiSchulung eKultur“- ePartizipation in der Jugend(kultur)arbeit

Seit dem 15. September 2014 ist die LKJ Berlin e.V. Träger des Projekts KombiSchulung „ePartizipation in der Jugend(kultur)arbeit/Kulturellen Bildung“. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Projekt beinhaltet die Konzeptentwicklung und Durchführung einer barrierearmen, inklusiven, gender- und diversitysensiblen Kombischulung als Fortbildung für Fachkräfte und als Tutor_innenschulung für Jugendliche zur Durchführung von Jugendbarcamps. Mit Abschluss des Projekts wird Ende 2015 ein Curriculum für eine innovative KombiSchulung zur Verfügung stehen, welches bundesweit und ggf. auch fachübergreifend zur Anwendung kommen kann. Wir laden Sie ein, sich über Projekt und Konzept zu informieren, gemeinsam mit uns zu diskutieren und das Projekt zu gestalten!

Wir erheben keine Tagungsgebühr. Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt sein. Wir freuen uns, Sie ganztags begrüßen zu dürfen, Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, sich für die beiden Schwerpunkte einzeln anzumelden. Unter folgendem Link können Sie sich für die Veranstaltung(en) anmelden: https://de.surveymonkey.com/s/NXSLD9V

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Anregungen zum Thema „Partizipation“ und auf eine spannende und informative Veranstaltung!