Fortbildung zum Berater/ zur Beraterin für den Kompetenznachweis Kultur in Berlin

LKJ Berlin Der Kompetenznachweis Kultur (KNK) ist ein von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) entwickelter, individueller Bildungspass, der im Rahmen von Angeboten der kulturellen Jugendbildung sowie in künstlerischen Projekten an Schulen bundesweit vergeben wird. Er sensibilisiert Jugendliche für ihre Kompetenzen, bestärkt sie darin, diese selbstbewusst einzusetzen und dokumentiert sie individuell in einem Portfolio. Damit unterstützt der KNK Jugendliche bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei ihrem Einstieg ins Berufsleben. Der KNK entsteht im Dialog zwischen den Jugendlichen und den Fachkräften, die sich in einer Fortbildung zum/zur Berater/in für den KNK qualifiziert haben.

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte aus der kulturellen Jugendbildung sowie an Lehrerinnen und Lehrer an Schulen. Sie schärft den Blick für die Wirkungen der eigenen Praxis und vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Methoden zur Umsetzung des Verfahrens. Für Einrichtungen ist der KNK eine gute Möglichkeit, das eigene Leistungsspektrum zu präsentieren und die positiven Wirkungen kultureller Bildungsarbeit hervorzuheben.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind praktische Erfahrungen in einem Feld der kulturellen Jugendbildung. Während der Fortbildung soll das Kompetenznachweisverfahren im Rahmen der eigenen Praxisarbeit erprobt werden können.

Die nächste Fortbildung zum/zur Berater/in für den KNK in Berlin veranstaltet die LKJ Berlin e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Kulturarbeit in der evangelischen Jugend e.V. (bka). Die Fortbildung findet in zwei Kursphasen statt. Dazwischen liegt die Praxisphase, in der das Nachweisverfahren erprobt wird. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat ab und berechtigt zur Vergabe des KNK.

Termine: 11. – 12.10.2014 und 06. – 07.06.2015,
Veranstaltungsort: Kreativhaus Berlin, Fischerinsel 3, 10179 Berlin
Kursgebühr pro Seminar: pro Seminar 90,- EUR (inkl. Verpflegung) + einmalige 20,00 Euro Arbeitsmaterialien

Für die Anmeldung und weitere organisatorischen Informationen wenden Sie sich an Olivia Matla unter (030) 275 813 34 oder E-Mail: matla@bka-online.org. +++ Anmeldeschluss ist der 30.09.2014.

Hier geht es zum Anmeldeformular.